STRABAG AG

Bauunternehmen aus Köln gegründet 1923

Telefon Nur für registrierte Nutzer
Fax Nur für registrierte Nutzer
E-Mail Nur für registrierte Nutzer
Internetseite Nur für registrierte Nutzer
  Nachricht schreiben

Die STRABAG AG, Köln, blickt als Marktführer im deutschen Verkehrswegebau auf eine mehr als 80-jährige Tradition zurück. Im Konzernverbund der STRABAG SE, die heute mit rund 76.900 Mitarbeitern und einer Jahresbauleistung im Geschäftsjahr 2011 von rund 14,3 Mrd. Euro zu den größten europäischen Baukonzernen zählt, bearbeitet die STRABAG AG mit ihren zahlreichen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vorwiegend die Fläche Deutschland. Das Unternehmen verfügt über ein flächendeckendes Netz von Asphaltmischanlagen (unter dem traditionsreichen Namen „Deutsche Asphalt“), Steinbrüchen, Schotterwerken sowie Sand- und Kiesgruben im gesamten Bundesgebiet.

Leistungsbereiche

  • Arbeitet in:
  • Komplettleistungen.
  • Komplettleistungen / Tiefbau (alles)

    • Umfassende Bauleistung für Leitungsbau
    • Umfassende Bauleistung für Tiefbauten
  • Komplettleistungen / Verkehrswegebau (alles)

    • Umfassende Bauleistung für Fernstraßen und Straßen
    • Umfassende Bauleistung für Häfen, Wasserstraßen, Dämme und andere Wasserbauten
    • Umfassende Bauleistung für Schienenwege
    • Umfassende Bauleistung für Start- und Landebahnen

Firmendaten

Jahresumsatz Nur für registrierte Nutzer
Umfang Auftragsvolumen bis Nur für registrierte Nutzer
Gründungsjahr 1923
Anzahl Mitarbeiter Nur für registrierte Nutzer
Zertifizierungen
  • Präqualifizierung, erhalten am 28.07.2011
  • DIN EN ISO 9001, erhalten am 24.11.2010, gültig bis 21.10.2012
Datenaustauschformate GAEB 90, 2000, XML via Email, FTP, Fax weitere Informationen
Spezialgebiete

Partnerschaftliche Abwicklung von Bauprojekten im STRABAG teamconcept (www.strabag-teamconcept.de), das ein effizienteres, auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden abgestimmtes Bauen ermöglicht.

Abwicklung von ÖPP-Projekten.

Bau-Objekt-Erfahrung Industriebauten, Straßen, Verkehrswege, Verkehrsflächen

Referenzen/Bauprojekte

Projekt BAB A8 AS Heusweiler - AK Saarbrücken
Bausegment Straßen, Verkehrswege
Adresse Saarbrücken
Beschreibung Deckenbau im Zuge der Sanierung der BAB A8, AS Heusweiler - AK Saarbrücken, in beide Fahrtrichtungen.
Ergänzende Hinweise Leistungen:
33.350 m² Asphalt fräsen zzgl. 6.400 m² nachfräsen,
1.350 t Asphalttragschicht,
4.900 t Asphaltbinder,
33.350 m² Splittmastixasphalt, 4.075 m Naht herstellen,
11.560 m Markierung herstellen
Bauherr Landesbetrieb für Straßenbau Neunkirchen
Status Fertigstellung
Jahr der Fertigstellung 2010
Projekt BAB A28
Bausegment Straßen, Verkehrswege
Adresse Hatten
Beschreibung Erneuerung der Fahrbahn zwischen AS Hatten und AS Hude, RF Bremen (km 94,380 - km 101,650)
Ergänzende Hinweise 96.500 m² Asphalt profilgerecht fräsen, 25.000 t Asphalttragschicht einbauen, 96.500 m² Asphaltbinderschicht einbauen, 96.500 m² Asphaltdeckschicht einbauen, 28.000 m² Schottertragschicht herstellen, 28.000 m² Zementverfestigung aufnehmen, 52.000 m² SAMI Schicht, 5.000 m³ Erdarbeiten, 7 Stk. Brückenbauwerkssanierung, 3.600 m Bankett herstellen und Seitenraum profilieren, 8.000 m Fahrbahnmarkierung
Bauherr Niedersächische Landesbehörde für Straßenbau u. Verkehr
Status Fertigstellung
Jahr der Fertigstellung 2009
Projekt Radrennbahn Fredersdorf
Bausegment Straßen, Verkehrswege
Adresse Fredersdorf-Vogelsdorf
Beschreibung Sanierung des Fahrbahnbelags auf der Radrennbahn Fredersdorf.
Ergänzende Hinweise 4.000 m² Asphaltaufbruch, 4.000 m² Asphaltbetondeckschicht, 353 m Rigolen, 700 m Fugen herstellen, 1.400 m Markierung herstellen, 700 m² Geogitter verlegen, 300 m² Schotterrasengemisch
Bauherr Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf
Status Fertigstellung
Jahr der Fertigstellung 2010
Projekt Containerterminal IIIa, Bremerhaven
Bausegment Industriebauten
Adresse Bremerhaven
Beschreibung Nördliche Erweiterung des Containerterminal “Wilhelm Kaisen” Bremerhaven um einen Großschiffsliegeplatz (CT IIIa).
Ergänzende Hinweise Bodenaushub 510 000 m³, Boden einspülen 865 000 m³, Deichbau 180 000 m³, Betonmassen 13 000 m³, Spundwandmaterial 7 2500 to, Bewehrungsstahl 1 900 to;
inkl. Ausrüstungsarbeiten: u.a. Fenderung, Poller, Kranschienen
Auftragsvolumen mehr als 10 Mio. €
Bauherr bremenports GmbH
Status Fertigstellung
Jahr der Fertigstellung 2003
Projekt ADAC Schlüsselfeld
Bausegment Verkehrsflächen
Adresse Schlüsselfeld
Beschreibung Bau eines Fahrsicherheitszentrums für den ADAC Nordbayern. Erschließung des Rohgeländes, Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten. Die einzelnen Modulflächen unterteilen sich in LKW-Dynamikfläche, PKW-Dynamikfläche, Kreisbahn, Gefällestrecke, Multifunktionsfläche und Handlingstrecke. Bis auf die Handlingstrecke wurden alle Flächen mit Mechanischen Hindernissen oder Wasserhindernissen sowie einzelnen Bewässerungssystemen ausgestattet.
Auftragsvolumen weniger als 10 Mio. €
Bauherr ADAC Nordbayern e.V.
Status Fertigstellung
Jahr der Fertigstellung 2011

Impressum / Kontakt

Firmenname STRABAG AG
Handelsregister-Nr.
Nur für registrierte Nutzer
Adresse Nur für registrierte Nutzer
Filiale Nur für registrierte Nutzer
Aktionsradius Nur für registrierte Nutzer
Ansprechpartner Nur für registrierte Nutzer

Bilder

Contact Us